Home Helpdesk Über uns  

Anwendungen

Unverbindliche Preisanfrage im Direktvergabebereich

Das Modul vemap-unverbindliche Preisanfragen dient Einkäufern und Anbietern zum raschen und sicheren Versand von Unterlagen und Anboten. Der Einkäufer überspielt dabei alle für die unverbindliche Preisanfrage notwendigen Unterlagen auf den vemap-Server oder legt die Leistungsverzeichnisse direkt am Portal an.

Zum Unterschied eines Vergabeverfahrens über dem Schwellenwert der Direktvergabe, müssen die Angebote bei einer unverbindlichen Preisanfrage nicht elektronisch signiert und verschlüsselt werden. Die Lieferanten übermitteln das Angebot in elektronischer Form und bestätigen dieses mit einer Transaktionsnummer (TAN).

Aktuelles

Erste Stadt Österreichs - St. Pölten spart mit vemap (mehr)